Skip to content

Aktuelles

Am dritten Advent lud der Verein  Kulturpalast Unterwellenborn e.V. zu einem gemütlichen Weihnachtmarkt in der Gasmaschinenzentrale ein. Zwischen Glühwein, handgefertigten Weihnachtsgestecken und Lebkuchen informierten wir mit einem kleinen Stand über Vögel, welche in den Wintermonaten in unseren Gärten zu finden sind. Was unsere gefiederten Gefährten besonders gerne fressen, gab es bei uns auch zum Anfassen. Mit praktischen Gartentipps und winterlichen Speiseplänen kann eine gastfreundliche Umgebung für unsere heimischen Wintervögel geschaffen werden. Bei einer Tasse selbstgemachten Apfelpunsch, aus Äpfeln einer Großkochberger Streuobstwiese, konnten die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes direkt noch ein kleines Vögelchen aus Walnussschalen und Hühnerfedern bemalen und mit nach Hause nehmen.

Mehr zu Wintervögeln erfahrt ihr bei uns auf Instagram!

Weitere Beiträge

Offenlandbiotop meets Habitatbäume: Die Streuobstwiese

Streuobstwiesen sind wichtige Bestandteile der traditionellen Kulturlandschaft. Um sie auch als Habitat zu erhalten, müssen sie gepflegt werden.
weiterlesen

Kleine Gewässer für kleine Amphibien

Damit die Populationen von Kröten, Fröschen und Molchen langfritstig fortbestehen können, müssen die Gewässer teilweise erst wieder in Stand gesetzt werden. (Foto: Nördlicher Kammmolch)
weiterlesen

Veränderungen in der Waldweide

Im Waldweide-Projekt stehen große Veränderungen an. Nun ist es an der Zeit für Evaluierungen und für die Planung neuer Beweidungskonzepte für den Wirtschaftswald!
weiterlesen

Winterschlaf im Bergwerk

Gemeinsam mit dem Kamsdorfer Verein zur Pflege der Bergbautradition e.V. kontrollierten wir die Winterquartiere von Fledermäusen im Besucherbergwerk.
weiterlesen

Der Escape Room wurde eröffnet!

Rätselspaß und Naturschutz: Am 15. November feierten wir die Eröffnung des Escape Rooms! (Foto: TMUEN)
weiterlesen

Der Internationale Tag der Flüsse

Jährlich steht der vierte Sonntag im September ganz im Zeichen der Flüsse (Foto: Dr. Birgit Ahrens)
weiterlesen