Skip to content
Header_Obere_Saale

WILLKOMMEN IN DER

NATURA 2000-STATION Obere Saale

Die Natura 2000-Station Obere Saale betreut die NATURA 2000 Gebiete im Saale-Orla-Kreis und dem Landkreis Saalfeld Rudolstadt. Die Geschäftsstelle liegt über dem schönen Saaletal in Mötzelbach bei Uhlstädt-Kirchhasel. 

Was ist NATURA 2000

Von den über 70.000 in Deutschland bekannten Tier- und Pflanzenarten kommen etwa zwei Drittel auch in Thüringen vor. Somit trägt der Freistaat eine besondere Verantwortung für den Naturreichtum der Bundesrepublik. Diese Verantwortung geht weit über die Landesgrenzen hinaus, denn Thüringen ist nur ein kleiner Teil des größten, grenzüberschreitenden Schutzgebietsnetzes der Welt: Natura 2000.

Das europäische System Natura 2000 bietet damit eine einmalige Chance für den europäischen, deutschen aber auch Thüringer Naturschutz.

Mit mehr als 27.000 FFH- und Vogelschutzgebieten auf einer Fläche von über einer Million Quadratkilometer Land und Wasser stellt es heute ein bedeutendes Instrument für den Schutz seltener Tier- und Pflanzenarten und ihrer Lebensräume in der Europäischen Union dar.

Aktuelles

Offenlandbiotop meets Habitatbäume: Die Streuobstwiese

Streuobstwiesen sind wichtige Bestandteile der traditionellen Kulturlandschaft. Um sie auch als Habitat zu erhalten, müssen sie gepflegt werden.
weiterlesen

Kleine Gewässer für kleine Amphibien

Damit die Populationen von Kröten, Fröschen und Molchen langfritstig fortbestehen können, müssen die Gewässer teilweise erst wieder in Stand gesetzt werden. (Foto: Nördlicher Kammmolch)
weiterlesen

Veränderungen in der Waldweide

Im Waldweide-Projekt stehen große Veränderungen an. Nun ist es an der Zeit für Evaluierungen und für die Planung neuer Beweidungskonzepte für den Wirtschaftswald!
weiterlesen

Winterschlaf im Bergwerk

Gemeinsam mit dem Kamsdorfer Verein zur Pflege der Bergbautradition e.V. kontrollierten wir die Winterquartiere von Fledermäusen im Besucherbergwerk.
weiterlesen

Weihnachten in der Gasmaschinenzentrale Unterwellenborn

Basteln, Punsch und Vogelwissen. Als Natura 2000-Station informierten wir Klein und Groß spielerisch über Wintervögel und deren richtige Zufütterung am Futterhaus.
weiterlesen

Der Escape Room wurde eröffnet!

Rätselspaß und Naturschutz: Am 15. November feierten wir die Eröffnung des Escape Rooms! (Foto: TMUEN)
weiterlesen

Neue Projekte

Ausweichhabitate für den Nördlichen Kammmolch

Im FFH-Gebiet 153 "Schwarzatal ab Goldisthal mit Zuflüssen" freuen sich Amphibien über neue Teiche.
weiterlesen

Teilentbuschung am Eichberg

Am Steilhang des Eichbergs wurden die beiden Lebensraumtypen Kalk-(Halb-)Trockenrasen und Kalkschutthalden der kollinen bis montanen Stufe teilentbuscht.
weiterlesen

Streuobstpflege

Um Großkochberg und Teichel haben wir mit mehreren NALAP Projekten die überalterten Streuobstbestände und eine ehemalige Kirschplantage gepflegt.
weiterlesen

Teich in Mötzelbach

Der trocken gefallene Dorfteich am Rand von Mötzelbach wurde mit NALAP Mitteln für Amphibien und Fledermäuse erneuert.
weiterlesen

Entbuschung Steinbergtreibe

Bei Teichel haben wir im Rahmen eines NALAP Projektes die Steinbergtreibe entbuscht. Hier sollen im kommenden Sommer wieder Ziegen und Schafe weiden.
weiterlesen