Skip to content

Aktuelles

Diese Veranstaltung ist bereits AUSGEBUCHT!
Sehen Sie sich gerne unsere anderen aktuellen Veranstaltungen an, beispielsweise die Exkursionen an unserem Sommerfest zu Fischotter, Biber und Co.

Amphibien- und Reptilienwanderung durch die Muna 

Unsere 5 km lange Wanderung am 11.06.22 von 9-11 Uhr durch das FFH-Gebiet „AmSchwertstein/Himmelsgrund“ steht ganz im Zeichen heimischer Amphibien und Reptilien. Unter fachkundiger Begleitung der BÖSCHA GmbH erfahren wir mehr über die Lebensräume, Bedürfnisse und Bestandsentwicklungen innerhalb des ehemaligen Muna-Geländes. Gleichzeitig erfahren wir vom örtlichen Forstamt (Jena-Holzland) Wissenswertes über die natürlichen Wiederbewaldungsprozesse und die Entwicklung dieser ehemals militärisch genutzten Fläche bis zum heutigen Tage.

Ausrüstung bitte mitbringen:
festes Schuhwerk oder Gummistiefel

Anmeldung erforderlich!
Marco Rank: rank@nfga.de

Die Veranstaltung ist auch für Kinder ab 6 Jahre geeignet.

weitere Beiträge

Umzug in neue Räumlichkeiten

Anfang des Monats ist das Büro der Natura 2000-Station "Auen, Moore, Feuchtgebiete" in neue Räumlichkeiten umgezogen.
weiterlesen

19.09. Kindermuseumsnacht Altenburg

Unter dem Motto "Nachts im Museum" könnt ihr bei vielfältigem Programm das Lindenau-Museum, Residenzschloss und Naturkundemuseum Mauritianum erkunden. Mit Themen rund um das Leben der Amphibien und Reptilien in Zeiten des Klimawandels sind wir auch wieder mit dabei.
weiterlesen

01.07. Museumsnacht Altenburg

Gemeinsam mit dem Lindenau-Museum, dem Residenzschloss Altenburg und dem Historischen Friseursalon, richtet das Naturkundemuseum Mauritianum der NfGA die jährliche Altenburger Museumsnacht aus.
weiterlesen

25.06. Sommerfest & Exkursionen

Sommerfest von Brehms Welt und der Natura 2000-Station in Renthendorf. Zum ersten Mal nach Eröffnung der neuen Museumsräume von BREHMS WELT und Neubesetzung des Teams der Natura 2000-Station „Auen, Moore, Feuchtgebiete“ wollen wir gemeinsam feiern.
weiterlesen

22.06. Seminar „Reptilienlebensräume fachgerecht pflegen“

AUSGEBUCHT - Aus dem thüringenweiten Reptilienmonitoring 2016-2018 lassen sich Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen für die Reptilienarten ableiten. Diese Artengruppe hat besondere Ansprüche an ihre Lebensräume und damit auch die Bewirtschaftung und Pflege dieser.
weiterlesen

Stellenangebot Gelbbauchunke Jena

STELLE BESETZT - Das Team der Natura 2000-Station „Auen, Moore, Feuchtgebiete“ sucht wieder Verstärkung (Bewerbungsschluss 22.06.2022)
weiterlesen